Let’s show TriPuls

Praktikant Nick, 14, ein Theodor-Heuss-Schüler aus Marburg, kam kürzlich für zwei Wochen zu TriPuls und wollte eigentlich ‚was lernen. Umso erstaunter waren die Kollegen, als der junge Mann im Alleingang nebenbei „mal schnell“ die neuen TriPuls-Büros visualisierte und in Minecraft begehbar machte. Bei so viel Engagement ist Nick ein Ehrenplatz hier im Blog und auf Youtube gewiss.

Die Aufnahme startet im zweiten Stock unseres Bürogebäudes in Marburg. Von der Theke bis zur Toilette, vom Konfi bis zum Sozialraum ist alles dabei. Großes Lob an Nick für die tolle Arbeit. Film ab!

httpv://www.youtube.com/watch?v=TibhQFT0N4I&feature=plcp

Let’s show TriPuls
Rate this post

geschrieben von:

avatar

Kaufmännischer GF, Prediger und Blogger