Open Source, bitte!

In mehreren Shop-Projekten haben wir in letzter Zeit eine Magento-Extension eingesetzt, deren Quellcode zum Teil nur verschl├╝sselt vorliegt – zum Schutz ihres geistigen Eigentums, wie die Hersteller sagen. Das mag zun├Ąchst einleuchtend klingen: man hat viel Zeit und Geld in eine Extension gesteckt und m├Âchte nicht, dass andere diese einfach kopieren.

Aber: (nat├╝rlich gibt es hier ein „Aber“… es gibt sogar mehrere…)

Der verschl├╝sselte Quellcode erfordert eine bestimmte Server-Konfiguration, die auf unserem Enwticklungsserver nicht ohne weiteres m├Âglich ist. Nun gut, also entwickelt man auf einem externen Testsystem. Dies mag zwar ein Problem sein, dass spezifisch f├╝r unsere Entwicklungsumgebung im Haus ist, aber es verursacht dennoch erst einmal mehr Aufwand. Nicht sch├Ân, aber daf├╝r spart man halt sp├Ąter etwas Zeit beim Deployment.

Das n├Ąchste „Aber“ ist dann schon deutlich gr├Â├čer: Die Extension ist kaum oder nur mit viel Aufwand an eigene Bed├╝rfnisse anzupassen. Und es ist nunmal meistens der Fall, dass eine Extension nicht 1:1 in das eigene Projekt passt. Wie eine Blackbox anpassen, in die man nicht hineinschauen kann? Neue Features implementieren? Oder ein bestehendes Feature geringf├╝gig anpassen? Was bei „normalen“ Magento-Extensions kein Problem ist, wird hier zum sprichw├Ârtlichen Stochern im Nebel.

Und noch ein gro├čes „Aber“: wer wei├č schon, was in der Blackbox passiert? In Sachen Sicherheit ist man hier dem Hersteller ausgeliefert – Vertrauen ist zwar gut, aber Kontrolle… nun, gerade bei doch eher sensiblen Daten (es geht schlie├člich um ein Shop-System) m├Âchte man vielleicht doch lieber im Zweifel einmal nachschauen k├Ânnen, was vor sich geht. Wer wei├č, vielleicht will hier jemand einfach nur schlechten Code verbergen?

Open Source birgt nat├╝rlich immer das Risiko, dass Ideen schlichtweg geklaut werden. Aber daf├╝r gibt es Lizenzen. Und es gibt gen├╝gend Beispiele, dass sich mit quelloffener Software Geld verdienen l├Ąsst.

In diesem Sinne: Open Source, bitte!

Open Source, bitte!
4 (80%) 2 votes

geschrieben von:

avatar

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Nachricht