3D App für Android, iOS, Chrome und Windows RT

Unsere neueste App mit 3D-Inhalten ist vor ein paar Tagen ausgeliefert worden – endlich geschafft :-)

Die App ist für einen unserer Industriekunden: HILMA, ein Unternehmen der ROEMHELD-Gruppe.

Mission

Ziel des Projekts war, dem Vertrieb und Außendienst ein Tool an die Hand zu geben, mit dem die komplexen Produkte des Kunden im Gespräch mit dem Endkunden anfassbarer werden. Wie es sich für solide Ingenieure gehört, kam ein simpler Videoclip nicht in Frage, stattdessen sollte es möglich sein, die Maschinen visuell Aufschneiden zu können. Perfektion bis ins Detail, so ist der berechtigte Anspruch des Kunden.

Das Tool ist außerdem in der Lage, aktuelle Produktinfos direkt als PDF an den Endkunden zu versenden. Insbesondere im Messeeinsatz kann der Vertrieb damit sehr effizient „Meter machen“.

Mobiler Zoo

Da die Software einen sehr detaillierten Einblick in das Produktportfolio gewährt (sprich: sehr nützlich ist) und weltweit im Einsatz ist, wurde sie für den kompletten Zoo an Mobilgeräten optimiert: Android, iOS, Windows RT und den Chrome-Browser. Installiert wird sie über einen internen Rollout-Service bzw. per Download, eine öffentliche Version ist bisher noch nicht im Einsatz.

Ein paar Worte zur Technik

Was war unser Job?

  1. Wir haben das gesamte 3D-Rendermaterial für die Produkte des Bereichs Werkzeug-Spanntechnik erstellt.
  2. Das Videomaterial haben wir in das App-Framework Sencha Touch gegossen, aus dem heraus wir Apps für iOS, Android, Windows RT und Chrome generieren konnten. Zugegeben: es klingt einfacher als es ist.
  3. Für die Optik haben wir das Videomaterial auf Full HD optimiert und in verschiedenen Schnittversionen (Highlightcut) ausgeliefert. Dadurch ist es optimal für den Messeeinsatz bzw. zum Zeigen auf sehr großen Bildflächen geeignet.
  4. Last but not least haben wir den Rollout der App organisiert, da das Tool explizit (noch) nicht über die öffentlichen App-Stores verteilt werden sollte.

Showroom

Zeigen dürfen wir die App leider nicht. Aber mit freundlicher Genehmigung des Kunden können wir hier zumindest einen Blick durchs Schlüsselloch darstellen.

Herzlichen Dank an das ganze Team! Unser erneuter Ausflug ins 3D #Neuland verlief zur vollsten Zufriedenheit.

Dankeschön!
Oli

Rate this post

geschrieben von:

avatar

Web-Chef und Leiter Marketing

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Nachricht