Aus gegebenem Anlass: billige Hostingpakete

Wer billige Lösungen für komplexe Probleme anbietet, spekuliert in der Regel auf die Faulheit seiner Opfer. So formulierte es sinngemäß der schweizer Webdesigner Oliver Reichenstein vor einiger Zeit.

Und ja, das erlebe ich auch so. KĂĽrzlich kam ein Kunde zu mir, der mit seiner neue Website unbedingt beim alten Provider bleiben wollte – der sei ja gut und (vor allem!) gĂĽnstig. Nachdem wir die neue Site installiert und TYPO3 komplett ausgerollt hatten, flog uns die Datenbank um die Ohren. Der Speicher war voll, aber dafĂĽr gĂĽnstig… und am Ende blieb die Erkenntnis, dass billig nicht gleich gĂĽnstig ist.

Rate this post

geschrieben von:

avatar

Kaufmännischer GF, Prediger und Blogger

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Nachricht